• Quelle_httpsimagesappgooglo5edhPYVYJBubBVz7

Entschuldigung, weißt du was es mit dem Feuerwerk auf sich hat? Ist zurzeit ein besonderes Ereignis hier?

Hahaha du bist kreativ. Setz dich hin und vergiss das Knallen. Du siehst ziemlich traurig aus. Was ist denn passiert.

Mir geht es zurzeit richtig schlecht. Ich habe viel Schulstress und meine Eltern verstehen das nicht. Wir haben uns mal wieder deswegen gestritten.

Warte kurz… Du gehst zur Schule?

Ja, leider muss ich dahin gehen.

Leider? Ist es dort etwa nicht schön? Ich habe gehört, man lernt dort Sachen, über die Welt und andere Sprachen. Und das alles gemeinsam mit anderen Kindern. Und das Beste, was ich gehört habe, was aber wahrscheinlich nicht stimmt, ist, dass ihr gar nicht arbeiten müsst. Wäre es nicht schön so zu leben?

Also ja das stimmt, aber es ist trotzdem blöd. Ich meine wir müssen zuhause Hausaufgaben machen.

Ja ok. Ich muss auch zuhause arbeiten. Ist wirklich anstrengend. Vor allem aber meine Augen tuen mir weh, wenn ich nachts häkeln muss.

Geh doch zum Arzt. Du brauchst bestimmt nur eine Brille und schon wird das Problem gelöst.

Zum Arzt? Denkst du meine Eltern können das zahlen?

Nein nein, du verstehst es nicht. Die Versicherung wird es schon zahlen.

Weißt du was? Ich glaube DU verstehst nichts.

Warum sagst du das?

Egal. Erzähl mal, was habt ihr denn sonst für interessante Sachen in eurem, wie soll ich es nennen… Palast? Also außer Schule und Ärzte.

Dich verstehe ich nicht. Was ist denn so bewundernswert an Schule und Ärzten? Wir führen ein durchschnittliches Leben. Ich habe wirklich nicht Vieles zu erzählen. Erzähl du mal was. Zum Beispiel wo gehst du mit deiner Familie in den Urlaub?

Also mit meiner Familie kann man nirgendswo hin. Mein Vater ist wegen einer Kriegsverletzung gelähmt und Mama muss sich um mich und meinen Geschwistern kümmern.

Krieg? Also wie in einem Action Film? Dann bist du ja die Tochter eines Helds. Ist das nicht toll?

Wieso sollte er ein Held sein? Er ist nur einer von Tausenden. Die andere haben es nicht viel besser.

Ach, bist du komisch. Es sterben natürlich keine Tausende ohne, dass die Regierungen etwas machen. Die Person, die dir dies erzählten, übertreibt extrem.

Also schau mal her. Siehst du diese Steine? Sie waren mal unsere Häuser. Hörst du diese Geräusche? Das ist kein Feuerwerk. Das sind die Bomben, die unsere Lebenszeit runterzählen.

Komm mal mit….. Siehst du diese schweren Tüten, die muss ich jeden Tag mit Mama zum Lager tragen, um uns Essen leisten zu können. Siehst du dieses Kleid, das ich anhabe? Das war das letzte, was Papa mir vor 3 Jahren geschenkt hat. Und all das ist nicht extrem genug?

Es tut mir wirklich leid für euch, es ist wirklich grausam, was man hier in eurem Land sieht.

Aber weißt du was noch wichtiger ist? Das, was du nicht siehst. Die Stärke jeder einzelnen Person, die es hier durchhält. Oder die Kindheit, die den Kindern hier gestohlen wird und dir ohne Grund in ihrer besten Form angeboten wird. Das siehst du nicht. Die Träume jedes Kindes eine Schule zu sehen; während du über Schule meckerst, siehst du sie auch nicht. Du siehst nichts und wirst das auch nicht tun, bis du deine Augen endlich öffnest und dir diese Welt anschaust.

Ich weiß nicht, was ich sagen soll.

 Du musst nichts sagen. Ich muss jetzt zu meiner Arbeit. Genieß dein Leben, es war schön dich zu sehen. Und vergiss nicht: Dein Palast wird ein Plalast bleiben.

Du darfst nur nicht vergessen, dass Andere jede Nacht von einer Hütte träumen.