• 1_Skala
Am Dienstag, den 21.06.22, startete die zweite Umfrage der Schülerzeitung bezüglich der Mensa am Gymnasium Isny. Jetzt könnt ihr euch die Ergebnisse ansehen – nach zwei kurzen Bemerkungen: [...]

  • IMG_9891
Der 12er Jahrgang war am Ende: Abistress, Klausurenphase und existenzielle Zukunftsängste belasteten das Leben der ermüdeten Schüler*innen. Doch dann das frohe Wort: Die im Oktober angesetzte Berlinfahrt – aufgrund von Corona ausgesetzt- würde nun Ende Mai doch stattfinden. Berlin, nicht nur eine politisch und kulturell wichtige Metropole, nicht nur eine Studienfahrt wert, sondern auch das Herz einer letzten Abschlussfahrt, bevor wir uns hoffentlich von der Schule verabschieden werden. Somit brachte diese Reise auch eine Prise nostalgischer Emotionen mit sich. Auf dem Programm standen nicht nur Bundesrat, -tag und Stadtführungen sowie eine Vielzahl an Museen und Gedenkstätten, sondern in der freien Zeit wurde auch gefeiert, ausgegangen und tätowiert. [...]

  • Frage_1
Wie die meisten von euch sicherlich mitbekommen haben, startete am Dienstag, dem 24.05.2022 die erste Umfrage der Schülerzeitung Lehrzeichen. Darin wurde Digitalisierung im schulischen Kontext thematisiert, insbesondere wie SchülerInnen und LehrerInnen diese einschätzen. Allgemein, aber eben auch gerade im Hinblick auf die Smartboards, mit denen das Gymnasium Isny nächstes Schuljahr ausgestattet werden soll, sind die Ergebnisse sehr interessant:[...]

  • Meteoritenjger_web
Die Zeit nach dem schriftlichen Abitur bis zu den mündlichen Prüfungen ist meist eine zähe. Der Stoff ist im Wesentlichen durch und die Motivation befindet sich auf subatomarer Ebene.  Deshalb hat sich der aktuelle Physikkurs und der Astronomiekurs  von Herrn Hertfelder ein paar Größenordnungen darüber auf Meteoritenjagd begeben. „Wie bitte, Meteoritenjagd in Isny im Allgäu, ist das möglich?“ Die Antwort lautet „ja“, man muss nur wissen, wie man die sogenannten Mikrometeoriten finden kann.

  • 2IMG_20220510_160605_web

Die letzten zwei Jahre waren sehr anstrengend für Schüler wie Lehrer. Umso glücklicher sind wir nach langen, strapazierenden Homeschooling Phasen endlich wieder etwas unternehmen zu dürfen. Die Klasse 7B hatte die Chance das erste Mal auf Klassenfahrt fahren zu dürfen. Von Spaß, Anstrengung, Grenzüberschreitung und Hilfsbereitschaft gibt es viel zu erzählen beim Besteigen des Hochgrats. Es war eine gelungene Klassenfahrt, bei der sich die Schüler besser kennen lernen konnten, von der besseren Klassengemeinschaft ganz zu schweigen. Neben zwei Tagen besonderer Schule hat die Klassenfahrt noch ein viel wichtigeren Zweck. Nämlich ein großer Schritt in Richtung Normalität.

Unterkategorien